Jetzt Fan auf Facebook werden!

#AboutMe

Ohje, es gibt glaube ich nichts schlimmeres als sich in wenigen Worten selbst zu beschreiben. Die Herausforderung liegt darin die passende Waagschale zu finden, denn zum einem sollte es für euch dort draußen im Netz nicht zu langweilig werden, zum anderen möchte man aber auch nicht zu viel in der Öffentlichkeit über sich verraten.

Freizeit besteht nicht im Nichtstun sondern in dem, was wir sonst nicht tun…

Es gibt viele Arten seine (wenige) Freizeit zu gestalten, ich bin zum Beispiel unter anderem von technischen Dingen begeistert, die mein Leben entweder vereinfachen oder auf ein unterhaltsames Level bringen. Seien es nun Smartphones, Notebooks, Spielekonsolen, Videospiele oder E-Bikes. Selbst der Thermomix, der Traum eines jeden Star Trek Fans, ist inzwischen bei mir eingezogen. Auch wenn er noch keine ernstzunehmende Konkurrenz zum Replikator darstellt, kochen wird damit zum Kinderspiel.

Apropos Kinderspiele, ich spiele gerne Videospiele. Fremde Welten oder actionreiche Herausforderungen sind voll mein Ding. Mir geht es jedoch nicht nur um das Spielen, sondern auch um die Community und die vielen netten Menschen, die man durch sein Hobby trifft oder kennenlernt.

Auch 2019 wieder „On Tour“

Gamescom 2018
Gamescom 2018

Daher vergeht auch kaum ein Jahr, in dem ich nicht mindestens auf zwei Messen unterwegs bin. Die Gamescom und die RPC-Convention in Köln stehen zum Beispiel immer auf meinem Terminkalender. Neuste Trends und Games, Smalltalks mit Entwicklern oder Community-Managern, Influencer und selbstverständlich mit Freunden aus Szene kann ich mir einfach nicht entgehen lassen.

 

 

Die Vergangenheit ist ein Prolog

Bis vor kurzem berichtete ich auf meinem Gaming-Community-Projekt: Gimped! Not a Pro..

Ein wirklich schöner Gaming-Blog mit einer wunderbaren Community, der nun jedoch erstmal auf Eis gelegt wurde. Es wurde einfach mal Zeit für einen Tapetenwechsel. Nach einem Jahr ausschließlich über Games und Gaming-Communities zu berichten ist die Luft einfach raus. Davor schrieb ich übrigens eine Zeit lang Gaming-News und Reviews für „XboxFront“ und „welovexbox“, auch für das Portal „Krautgaming“ verfasste ich kurzweilig ein paar Zeilen. Doch ist es nicht immer einfach Familienleben, Beruf und Hobby unter einem Hut zu bringen.

Zukunft: Etwas, was meistens schon da ist, bevor man damit rechnet..

Mit meinem neuen Hobby-Blog 3XL Geek habe ich nun die Hoffnung wieder etwas mehr Motivation zum bloggen zu finden, ohne diesen Druck zu verspüren täglich neuen Content für die Community liefern zu müssen. Denn eigentlich ist das Bloggen für mich, neben einigen anderen Dingen, ein schöner Ausgleich zum normalen Alltags & Berufsleben.

Für (Xbox-)News am laufenden Band habe ich übrigens vor einiger Zeit eine Art „Newsbot“ erstellt, folgt dafür einfach @3xlgamesnews auf Twitter, besucht meinen Discord-Server oder werft hier einen Blick auf die GamesNews.

Dieser „Newsbot“ wird auch erstmal erhalten bleiben, doch bleibt es noch abzuwarten, was uns das EU-Parlament mit dem neuen Urheberrecht  (Uploadfilter) und dem Leistungsschutzrecht (Linksteuer) im nächsten Jahr alles bringen wird. Mal abwarten, vielleicht trägt die Aktion #saveyourinternet doch noch Früchte und alles wird halb so wild, wie befürchtet.

Mustergültiger Lärm

Als Webmaster der noch frischen Linkin Park Tribute-Band: „Linkin Back„, habe ich 2019 das Vergnügen die Band stetig begleiten zu dürfen. Ich freue mich daher schon riesig auf die hoffentlich vielen Gigs und Veranstaltungen. Die Jungs sind wahre Vollblutmusiker und leben ihr Hobby in vollen Zügen, (oder aber auch in gemieteten Bullis), aus. Da kommt bei mir schnell mal ein wahres „Almost Famous“ Feeling auf.

Nun freue ich mich auf ein hoffentlich gesundes neues Jahr 2019 und hoffe mit 3XL Geek viele alte und neue Freunde zumindest ab und zu etwas unterhalten zu können. Damit du keine weiteren Beiträge verpasst, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt mir in den sozialen Netzwerken zu folgen.

Besten Dank, euer 3XL Geek!